Ein Gutachten ist erforderlich und zweckmäßig, wenn der Geschädigte die Einschaltung eines Sachverständigen zum Zeitpunkt der Beauftragung nach seinen Erkenntnissen und Möglichkeiten für geboten halten durfte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.