„Ich bremse auch für Tiere.“ – Wer für eine Taube auf der Straße bremst, verhält sich nicht verkehrswidrig und haftet nicht für den daraus folgenden Auffahrunfall.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.